Drucken

Felix Renner

Felix Renner

Felix Renner

Felix Renner: geboren 1935 in Zug (Schweiz), war bis zu seiner Pensionierung Ende 1999 als Jurist in der Staatskanzlei des Kantons Zug tätig. 1971 bis 1975 arbeitete er als Journalist und begann ab 1971 damit, Aphorismen zu veröffentlichen. Ausgewählte Exemplare seiner in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften erschienenen Kurztexte hat er in bisher sechs Sammlungen in Buchform zusammengefasst („Aphoristische Schwalben“, Zug 1980; „Vorwiegend Unversöhn­liches an kurzer Leine“, Basel 1988; „Vorletzte Worte“, Rorschach 1994; „Irritationen“, Zürich 2001; „Keine Kompromisse“, Zürich 2003; „Zeit-Zeichen“, Zürich 2008. Bei uns 2013: "Erfolgsgesellschaft im Stresstest". 2. Preisträger beim Aphorismenwettbewerb 2014.

Renner