Drucken

Friedemann Spicker

Friedemann Spicker

Friedemann Spicker

Friedemann Spicker: Vita: Jahrgang 1946, 1973 Promotion an der Universität Köln, Wissenschaftlicher Angestellter an der Arbeitsstelle "Kritische Kafka-Edition" Wuppertal. Lehramt, langjährige Auslandsaufenenthalte u.a. als DAAD Lektor in den Niederlanden und Südkorea; Lehraufträge an der Universität Köln. Zuletzt neben der wissenschaftlichen Arbeit Teilzeit-Lehrkraft am Abendgymnasium in Siegburg. Mitbegründer des Deutschen Aphorismus-Archivs in Hattingen. Wissenschaftlicher Beirat der Lichtenberg Gesellschaft. Gilt als der bedeutendste deutsche Aphorismus Forscher. In unserem Verlag ist er Mitherausgeber der Bände zum Aphorismuskolloquium "Gedankensspiel" und "Gedanke, Bild und Witz" sowie des Bändchens zum Aphorismus Wettbewerb "Witz-Bild-Sinn" und Herausgeber der DAphA Drucke: Elazar Benyoetz, "Die Rede geht im Schweigen vor Anker" und Hans Albrecht Moser, " Efeu ohne Baum"

Im November 2010 kam  "Die Welt ist voller Sprüche" (Dapha Drucke 3) hinzu und 2012: Kessel, Martin: Ein Fragezeichen der Gesellschaft, DApHA Drucke 4. Und 2013: "Minimaloffensiv".     und 2015: Spicker,F. & Spicker- Wendt A. (Hrsg.): Der Geist ist nicht männlich - nur sein Artikel 2016:  Hrsg.: "Alfred Grünewald. Es gibt Zeiten, die Anachronismen sind"

Spocker_1   Spicker_2   Spicker_3   Spicker_4   Spicker_5   Spicker_6Spicker_7   Spicker_8   9783819609824_frontcover  Gtuenewald