Drucken

Rainer W. Campmann

Rainer W. Campmann

Rainer W. Campmann

Rainer W. Campmann, geb. am 9. November 1944 in Winterberg (Sauerland); aufgewachsen und zur Schule gegangen in Bochum; Bergmannsfamilie. Arbeitete in verschiedenen Berufen, u. a. war er Matrose, Stahlwerker und Journalist. Seit Ende der Siebzigerjahre Schriftsteller in Bochum. Er schreibt Gedichte, Reportagen, Essays und vor allem Erzählungen und ist zudem Herausgeber und Lektor. Zuletzt erschien der Roman Nachbarschaftskunde

"Stille und Geduld gehören mit zum Handwerk; nahezu alle Mysterien sind im Alltag der Menschen enthalten, man muss nur genau und ausdauernd hinsehen, um sie hervorzuholen. Es bereitet mir Freude, aus einem Putzlumpen poetische Funken zu schlagen. Über das Spielverhalten von Amazonasdelfinen zum Beispiel kann ich nicht schreiben, wohl über das Fressverhalten der Robben im Bochumer Tierpark - brauche immer ein Stück Wirklichkeit, um mich daran reiben zu können." (Rainer W. Campmann)

Bei uns 2016:Brüche oder Die Welt in den Novemberkeiten