Drucken

Wolfgang Mieder

Wolfgang Mieder

Wolfgang Mieder

Wolfgamg Mieder (1944) ist seit 1971 Professor für Germanistik und Folkloristik an der Universität von Vermont in Burlington, Vermont (USA). Sein hauptsächliches Forschungsinteresse liegt in der Parömiologie, d.h. in der Sprichwörterforschung. Viele seiner Schriften und Bücher behandeln den Gebrauch und die Funktion von Sprichwörtern in der Literatur, den Massenmedien, der Kunst, Politik, Werbung usw. Zu seinen neueren Büchern in deutscher und englischer Sprache gehören „Spruchschlösser (ab)bauen“. Sprichwörter, Antisprichwörter und Lehnsprichwörter in Literatur und Medien (2010), Proverbs Are Never Out of Season. Popular Wisdom in the Modern Age (2012) Behold the Proverbs of a People. Proverbial Wisdom in Culture, Literature, and Politics (2014) und „Goldene Morgenstunde“ und Früher Vogel“. Zu einem Sprichwörterpaar in Literatur, Medien und Karikaturen (2015). Seit 1984 ist er auch Herausgeber von Proverbium: Yearbook of International Proverb Scholarship. Professor Mieder gilt als führender international anerkannter Sprichwortforscher..Bei uns erschien 2015:„DIFFERENT STROKES FOR DIFFERENT FOLKS“


Mieder