Aphorismenkalender 2018 (Autoren- & Mitgliederpreis)


Neu

Aphorismenkalender 2018 (Autoren- & Mitgliederpreis)

Artikel-Nr.: 1096

Auf Lager
innerhalb 2-3-Tage Tagen lieferbar

Alter Preis 24,90 €
14,90
Sie sparen 40 %
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Mögliche Versandmethode: portofrei

Preise gelten für Autoren, Zeichner & DAphA Mitglieder!

Staffelpreise:

ab 3. Ex. je € 12,00 potofrei

ab 5 Ex. Je € 10,00 portofrei

ab 10 Ex. je € 8,00 portofrei

Zum Kalender 2018:

Alles hat seine Zeit, alles hat einmal ein Ende, und eigentlich sollte es mit dem halben Dutzend DAphA-Kalender genug sein. Sie als Käufer, Leser und Betrachter haben uns dann doch eines Besseren belehrt: Der vorige Kalender war einfach zu schnell vergriffen, als dass wir Sie dieses Jahr enttäuschen könnten. Ob es wirklich „eines Besseren“ ist, legen wir Ihnen hier erneut zur wöchentlichen Prüfung vor, wie immer original und frisch vom Erzeuger. Unter den 41 Texten finden Sie wiederum die thematischen „Klassiker“, so zu Wunsch und Hoffnung und Klugheit, aber in neuem Gewand. Sie finden aber auch Aktuelles und Jahreszeitliches, nicht nur zur Narren- wie zur Fastenzeit. Thematisch geht es sportlich und humorvoll zu, formal wird sich der eine an dem Wortwitz der faulen Haut und der Sonne im Herzen, der andere an einer eher lyrischen Variante erfreuen. Sie dürfen sich darauf gefasst machen, wöchentlich in höchst unterschiedliche Stimmungen versetzt und zu höchst unterschiedlichen Gedanken angeregt zu werden. Überraschung ist dabei immer angesagt. Was Sie schon immer wissen wollten, hier wird es beantwortet: Oder kennen Sie das Gute an schlechten Vorsätzen und das Angenehme am Schattendasein? Oder woraus der Boden der Tatsachen gebaut ist? Wollten Sie nicht schon immer die Jahreszeiten aus der Perspektive der Eintagsfliegen kennenlernen? Erkenntnisgewinn der besonderen Art. Wieder haben wir auch großen Wert darauf gelegt, Sie in jeder vierten oder fünften Woche mit einer Zeichnung oder einem Foto zu erfreuen, die uns befreundete Künstler/innen unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie die/den eine(n) oder andere(n) der Wort- und Bildschaffenden näher kennen lernen möchten: auch dafür ist wieder gesorgt. Im Anhang finden Sie die nötigen Angaben in Kürze.

leseprobenHier finden Sie eine sehr umfangreiche Leseprobe inkl. aller Abbildungen und Aphorismen

Autorinnen und Autoren des Kalenders 2018:

Eva Annabelle Blume (Gelsenkirchen), Claudia Brefeld (Bochum), Baeredel Brehl (Dortmund), Horst A. Bruder (Grünstadt), Jörg Dahlbeck (Löhne), Marie Danelski (Celle), Wolfgang Endler (Berlin), Thomas Häntsch (Weeze), Peter Hohl (Ingelheim), Hans Norbert Janowski (Esslingen), Rudolf Kamp (Mosbach), Martin Liechti (Zürich / Schweiz), Edith Linvers (Recklinghausen), Andrea Mira Meneghin (Basel Schweiz), Heimito Nollé (Merenschwand / Schweiz), Helmut Peters (Recklinghausen), Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger (Bad Dürkheim, Felix Renner (Zug / Schweiz), Hermann Rosenkranz (Düsseldorf), Michael Rumpf (Grünstadt), Hans-Georg Schipping (Haan), Harald Schmid (Berlin), Peter-T. Schulz (Mülheim an der Ruhr), Joze Sirek (Lasko / Slowenien), Georg Skrypzak (Berne),Detlef Träbert (Niederkassel), Gerhard Uhlenbruck (Köln), Dorin Ulmann (Egloffstein), Hans-Joachim Uthke (Hilden),  Christian Uri Weber (Radebeul), Jacques Wirion (Luxemburg), Norman Wojak (Gelsenkirchen), Gudrun Zydek (Hennef)

Zeichnungen:

H.D. Gölzenleuchter (Bochum), Zygmunt Januszewski (Warschau),Mathilde Jörgens (Haan), Gerd Mittendorf (Radevormwald), Andreas Noßmann (Brühl), Jutta Pauly (Haan), Monika Tönnis-Littek (Erftstadt), Hans-Joachim Uthke (Hilden).

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Vorschau, Aphorismus