Crämer, Siegmund: "Spurensicherung"


Neu

Crämer, Siegmund: "Spurensicherung"

Artikel-Nr.: 15
14,90
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Mögliche Versandmethode: portofrei

Der Gründer der Lebenshilfe (1965) für geistig behinderte Menschen in Bad Dürkheim Siegmund Crämer schildert in diesem Buch, das zum 80. Geburtstag des Autors erscheint seinen und den Weg der "Lebenshilfe". Betroffenheit ist das alles verbindende Merkmal der Arbeit in der "Lebenhilfe", die zum Vorbild für viele ähnliche Institutionen im In- und Ausland wurde. Immer geht es um den "ganzen Menschen" und das "ganze Leben" geistig behinderter Menschen und auch immer um den ganzen Menschen, der ihm helfend zur Seite steht, nicht nur um spezielle Funktionen beim Helfen. Es soll eine vom Prinzip der Selbshilfe geleitete Solidargemeinschaft entstehen, orientiert an den Prinzipien der Normalisierung und Integration. Das ganze Leben von Menschen mit geistiger Behinderung wird als Aufgabe betrachtet und diese Menschen selbst als eigentliche Auftraggeber, deren Interessen gegenüber Staat und Gesellschaft vertreten werden müssen. Selbsthilfe als Mittel gegen "Institutionalisierung" und fortschreitende "Formalisierung".

leseprobenLeseprobe: Spurensicherung

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt.  Versand & Zahlung

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biographien, Fachbücher allgemein