Hantsche, Irmgard (Hrsg.): Der "mathematicus". Zur Entwicklung und Bedeutung einer Berufsgruppe in der Zeit Gerhard Mercators.


Hantsche, Irmgard (Hrsg.): Der "mathematicus". Zur Entwicklung und Bedeutung einer Berufsgruppe in der Zeit Gerhard Mercators.

Artikel-Nr.: 255
4,00
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Inhalt: B. Hoppe, Die Vernetzung der mathematisch ausgerichteten Anwendungsgebiete mit den Fächern des Quadriviums in der Frühen Neuzeit; A. Presas i Puig, Der Zirkel und das Weltbild; R. Vermij, Mathematics at Leiden; St. Johnston, The identity of the mathematical practitioner in 16th- cent. England; G. Betsch, Südwestdeutsche Mathematici; U. Reich, Johann Scheubel; Th Schilp, Anleitung zum Rechnen mit arabischen Ziffern; I. Schneider, Zwischen Galilei u. Descartes. Johannes Faulhaber; J. Milz, Die Vermessung des Duisburger Stadtplans; E. Koster, GIS Application.; M. Büttner, Samuel Reyher.; B. Dietz, Erich Philipp Ploennies.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt.  Versand & Zahlung

Diese Kategorie durchsuchen: Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Theologie