Distelmaier-Haas, Doris: ISTANBUL märchenfern tagnah


Neu

Distelmaier-Haas, Doris: ISTANBUL märchenfern tagnah

Artikel-Nr.: 514
Alter Preis 12,90 €
6,00
Sie sparen 53 %
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Mögliche Versandmethode: portofrei

„Tausendundeine Nacht scheinen auf. Jedes Fenster, jedes Licht da draußen erzählt. Wir schauen, können nicht aufhören zu schauen: Istanbul. Man mag nicht schlafen, dieses Bild möchte man in seiner Wirklichkeit halten und mit in den Schlaf nehmen. Vielleicht ist alles nur Spuk und Traum, verschwunden, wenn man die Augen schließt. Bleib wach, Scheherazade, bleib wach und erzäh!“ Mit Staunen erlebt die Autorin die Welt von Istanbul, zieht uns hinein in ihre Straßen und Gassen und läßt uns teilhaben an ihren Erkundungszügen durch die Stadt. „Ein Kranich auf dem Herbstzug über Süleymaniye, finde ich Weiser und Wege. Gleich einem Vogel weiß mein Stift seine Fährte“. DORIS DISTELMAIER-HAAS wurde wiederholt ausgezeichnet. U.a. viermal bei der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte (München). Mit der Aufnahme in die Anthologie zum Rostocker Pablo-Neruda Preis 2005 wurde ihre lyrische Arbeit gewürdigt. Im gleichen Jahr war sie mit einem Beitrag in der Reclam Anthologie, „Herz, was soll das geben“, zu lesen. Ebenso ist sie seit Jahren in der Anthologie zeitgenössischer Lyrik von Axel Kutsch mit Texten vertreten. „Fühl, sieh, komm, hör. Wir sind als ganzer Mensch gefordert. Endlich, endlich einmal wieder.“ (Wolfgang Kubin) „Daseinsfreude, anhaltende Neugierde, Eroberungslust und angesichts Mortalität, Kurzlebigkeit, Hinfälligkeit, auch das ist eine Botschaft, das Jubilate dieses lebendigen facettenstarken Projektes.“ (Christina zu Mecklenburg)

leseprobenLeseprobe: Istanbul

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt.  Versand & Zahlung

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunst, Lyrik, Kunst - Kunstgeschichte