Mehring, L.: Subjekt.Theorien von Lehrenden zu erlebten Konflikten im Unterricht u. der Umgang damit


Neu

Mehring, L.: Subjekt.Theorien von Lehrenden zu erlebten Konflikten im Unterricht u. der Umgang damit

Artikel-Nr.: 755
19,00
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Der Anstoß für diese Arbeit (Dissertation Universität Paderborn) war eine Passage in dem Buch „Techniken des Lehrerverhaltens“ von Jochen Grell (1995), in dem er die Frage stellte, wann sich für einen Lehrer im Unterricht eine Situation zu einem Konflikt entwickelt (Grell 1995, S. 84). Ausgehend von der von Grell formulierten Fragestellung besteht die Zielvorstellung dieser Studie darin: subjektive Erfahrungen der Lehrenden mit selbst erlebten Konflikten im Unterricht zusammenzutragen und die damit verbundenen subjektiven Theorien der Lehrenden über das Entstehen und den weiteren Verlauf der Konflikte, sowie die daraus gezogenen Konsequenzen darzustellen. Der These nachzugehen, dass die von den Lehrenden als subjektiv gedeuteten Konfliktsituationen immer in dem Zusammenhang des jeweiligen sozialen Systems der Teilnehmergruppe stehen. Eine Antwort auf die von Grell formulierte Frage zu geben – gibt es objektive Konflikte im Unterricht, oder sind diese mehr subjektiv bedingt. Die möglichen Erkenntnisse in dieser Studie können sich in die folgende Richtung entwickeln, dass neue Kenntnisse für die Praxis gewonnen werden, wie Konflikte im Unterricht von den Lehrenden erlebt werden. Die Lehrenden können dadurch besser in der Lage sein, sich anbahnende Konflikte in ihrer Unterrichtspraxis zu erkennen und zu lokalisieren. Dr. LUDGER MEHRING: geb. 1956 war lange Zeit in Dortmund, Gera, Osterholz-Scharmbeck und Bochum als Dozent tätig Ausbildung zum Personaltrainer (CTO Bremen) und zum Coach bei COATRAIN in Hamburg. Studium der Sozialarbeit und Dipl. Pädagogik in Bremen, Promotion an der Universität Paderborn im Fachbereich Kultur und Erziehungswissenschaft. Berufspraxis aus den Tätigkeitsfeldern der Sozialarbeit: Behindertenarbeit, Familienhilfe und der beruflichen Weiterbildung. Arbeitet als Coach/Personaltrainer in Bremen. Coaching in sozialen Einrichtungen und in der Wirtschaft.

leseprobenLeseprobe: Subjektive Theorien

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt.  Versand & Zahlung

Diese Kategorie durchsuchen: Sach- u. Fachbücher Pdf