Distelmaier-Haas, Doris: MOORBIRKEN UND SCHWARZE STIERE


Neu

Distelmaier-Haas, Doris: MOORBIRKEN UND SCHWARZE STIERE

Artikel-Nr.: 867
Alter Preis 9,90 €
5,00
Sie sparen 49 %
Preis inkl. MwSt. Versand & Zahlung


Mögliche Versandmethode: portofrei

Die Autorin lädt zu herrlichen Wanderungen im Leutaschtal ein. Sie verrät uns ihren Lieblingsweg zu den urigen schwarzen Stieren. Vom Bergleintal schwärmt sie. Sie begleitet uns auf dem prachtvollen Umgang von der Puitalm zur Wangalm. Über den geschichtsträchtigen Friedhof geht sie mit uns. So bietet sie einen sehr persönlichen Führer durch eine der schönsten Landschaften von Österreich. Gleichsam illuminiert werden die Texte durch zarte Aquarelle. Das wunderschön gestaltete Bändchen ist eine einzige Liebeserklärung an die Leutasch. DORIS DISTELMAIER-HAAS, geb. in Bonn, promovierte über Mallarmé. Für den Reclam Verlag übersetzte sie u. a. Molière, Maupassant und Perrault. Sie veröffentlichte zahlreiche Lyrik- und Prosabände, meist mit eigenen Illustrationen. Im Rahmen des Wolfsschutzes publizierte sie wiederholt Tiererzählungen bei der Stiftung Euronatur. Als neuestes illustriertes Gedichtbändchen erschien 2012 „Diamantgräser und Goldstürme" (Brockmeyer, Bochum). Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie an den Akademien Perugia und Salzburg. Mit über 15 Einzelausstellungen machte sie sich einen Namen als bildende Künstlerin. Sie ist verheiratet, hat vier Kinder und arbeitet als freie Schriftstellerin und Künstlerin in Bonn. PRESSE: „Mehr kann Dichtung nicht sein wollen, mehr braucht ein Aufbruch nicht: In Versen heimisch, unheimisch, das ist das Wunder der Botschaft von Doris Distelmaier-Haas." (Wolfgang Kubin); „Die Werke von Doris Distelmaier-Haas sind kleine Köstlichkeiten, spielerisch und prezios auf den ersten Blick, eine Welt in die kleine Form gezaubert." (Mainpost, Würzburg); „Voller Schwung und Lebensfreude" (General-Anzeiger, Bonn).

leseprobenLeseprobe: Moorbirken

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt.  Versand & Zahlung

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunst, Lyrik, Kunst - Kunstgeschichte